HOTEL

"Oft sind es die kleinen Dinge, die große Wirkung haben. Bestes Beispiel: das Mini-Hotel am Bachplatz in Herdecke. Was am 1. März 1975 mit vielen Unsicherheiten begann, hat sich als wahre Erfolgsgeschichte entpuppt. Deutschlandweit ist diese kleine Übernachtungsmöglichkeit bekannt, die mal im Guinness-Buch der Rekorde stand, zahlreiche Prominente anlockte und auch heute Radfahrer, Pilger sowie viele mehr anzieht."

 

Westfalenpost, 22. März 2014

 

Seit März 2017 hat das Mini-Hotel eine neue Leitung.

Um den besonderen Charme des historischen Fachwerkhauses aus dem Jahr 1730 zu bewahren, wurde das Gebäude im Herzen der Herdecker Altstadt sehr behutsam modernisiert.

 

WOHNEN

 

Unsere Zimmer sind sehr persönlich und authentisch aber schnörkellos. Im ganzen Haus ist ein Hauch von Nostalgie und Geschichte spürbar.

 

Die Gäste können sich in zwei Einzel- und einem Doppelzimmer einquartieren.

Die beiden Einzelzimmer liegen auf einer Ebene mit gemeinsamen Bad.

Das große Doppelzimmer befindet sich im Obergeschoss und verfügt über ein eigenes Badezimmer.

Auch das komplette Haus wird gerne von Familien oder Gruppen gebucht. Dann stehen 65 Quadratmeter zur Verfügung.

 

Der gemütliche Wohnbereich wird von allen Gästen gemeinsam genutzt. Hier finden sich auch eine kleine Teeküche und ein Flachbildschirmfernseher. Bei schönem Wetter ist man auf der kleinen Terrasse am Bachplatz mitten im Leben.

 

Einzelzimmer    50,-€

ab der 2. Nacht entfällt die

Reinigungspauschale von 5,-€

Doppelzimmer   90,-€

ab der 2. Nacht entfällt die

Reinigungspauschale von 5,-€

Gerne können Sie auch das gesamte Haus buchen.

Das Bad im 1. Stock kann zur Alleinnutzung des Einzelzimmers gebucht werden.

 

Hunde sind nicht erlaubt

Nichtraucher

UNSERE UMGEBUNG

MIT DEM FAHRRAD...

MIT DEM AUTO

ZU FUSS...

Der Ruhrtal-Radweg geht direkt durch die Herdecker Altstadt und sozusagen am Haus vorbei. Die 480 Kilometer lange „Kaiser-Route“ führt von Paderborn über Herdecke nach Aachen. In der Herdecker Radstation kann man Fahrräder mieten oder sein eigenes Fahrrad reparieren lassen.

Mit dem Auto sind auch die Ruhrgebietsmetropolen Dortmund und Essen und das "Tor zum Sauerland", die Stadt Hagen, schnell erreicht.

Herdecke, seine schöne Altstadt und die reizvolle Umgebung mit der Ruhr, dem Harkort- und dem Hengsteysee und ihren vielen Freizeitangeboten erkundet man am besten zu Fuß. Das Minihotel liegt mitten im alten Stadtkern von Herdecke mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten. Hier gibt’s es aber auch kleine, liebenswerte Boutiquen, Cafés und Restaurants.

Im April 2008 wurde der rund 200 Kilometer lange westfälische Jakobspilgerweg eröffnet, der einer alten Fernhandelsstraße von Osnabrück über Münster und Dortmund bis nach Wuppertal-Beyenburg folgt. Viele Pilger sind gern im Minihotel zu Gast.

SERVICE

 

Das Mini-Hotel ist eine sehr persönliche Bleibe mit viel Lokalkolorit und dem Charme eines außergewöhnlichen Ambientes.

 

Um Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, beantworten wir gerne Ihre Fragen zum Haus, zur Umgebung und zu den Freizeitangeboten.

 

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.

Mini Hotel Herdecke

Kötterhof Hotelbetriebs UG

 

Bachplatz 18

58313 Herdecke

 

Tel.  02330- 892 749 5

Email: info@minihotel-herdecke.de

Web: www.minihotel-herdecke.de

 

Der Check-In ist täglich von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr möglich.

Der Check-Out erfolgt bis 11:00 Uhr.

 

Ausnahmen können natürlich immer mit uns abgesprochen werden.

 

Hinweis zur Anfahrt:

Der Bachplatz wird nicht im Navigationssystem angegeben,  Zufahrt über Uferstrasse

IMPRESSUM

HOTEL
WOHNEN
UNSERE UMGEBUNG
SERVICE
HOTEL
WOHNEN
UNSERE UMGEBUNG
SERVICE
HOTEL
WOHNEN
UNSERE UMGEBUNG
SERVICE
HOTEL
WOHNEN
UNSERE UMGEBUNG
SERVICE
HOTEL
WOHNEN
UNSERE UMGEBUNG
SERVICE